Sport-Portal
Ortenau

Mit Glück zum Klassenerhalt: Volleyballerinnen des TV Hausach bleiben in der Landesliga

Mittwoch, 8. Juni 2022

Landesliga West: Trotz Niederlage in der Relegation dürfen die Damen I des TVH den Klassenerhalt feiern

 

Nachdem man sich am letzten Spieltag knapp, aber erfolgreich den Relegationsplatz gesichert hatte, ging es für die Damen I des TVH bereits am 7. Mai zum Relegationsspiel nach Kippenheim. Dort traf man auf den TB Bad Krozingen 2 (Bezirksliga Süd) und den TV Kippenheim (Bezirksliga Nord), die um den Aufstieg in die Landesliga antraten.

Im ersten Spiel gegen den TV Kippenheim ließen die Hausacherinnen um Trainerin Christine Muckle, die an diesem Tag auf 10 Spielerinnen zurückgreifen konnte, nichts anbrennen. Druckvolle Angaben und präzise Angriffe führten zu zwei deutlichen Satzgewinnen mit 25:10 und 25:17. Im dritten Satz fanden die Kippenheimerinnen aber immer weiter in ihr Spiel. Ein zwischenzeitlicher Rückstand von 5:10 konnte jedoch wieder aufgeholt und auch Satz 3 mit 25:21 gewonnen werden.

Das Aufeinandertreffen zwischen den beiden Bezirksligisten konnte der TB Bad Krozingen 2 knapp für sich entscheiden. Im Tie-Break hatte die Mannschaft aus der Bezirksliga Süd die besseren Nerven und gewann mit 15:11 den fünften Satz.

Die Entscheidung um Klassenerhalt oder Aufstieg fiel daher erst im dritten Spiel des Tages, in dem die Hausacherinnen nicht an die Leistungen aus Spiel 1 anknüpfen konnten. Mangelnde Konzentration führte zu zahlreichen Eigenfehlern, vor allem im Aufschlag. In den Sätzen 1 und 2 kämpfte sich der TVH immer wieder an die führenden Bad Krozinger heran, verlor jedoch zwei Mal knapp mit 27:25 und 25:22 Punkten. Mehr als deutlich fiel Satz 3 aus, den die Hausacherinnen mit 25:13 Punkten aus der Hand gaben. So hieß der Relegationssieger an diesem Tag TB Bad Krozingen 2, die sich ihr Ticket in die Landesliga West sicherten.

Im Anschluss musste sich die Mannschaft um Kapitänin Carina Kühnau eine Woche in Geduld üben und mit dem drohenden Abstieg in die Bezirksliga auseinandersetzen, bis der SBVV die Rahmenpläne für die Saison 22/23 veröffentlichte.

Doch wider aller Erwartungen durfte gejubelt werden, denn gleich drei Ungewissheiten gingen zugunsten des TV Hausach aus. Der SV Kirchzarten steigt dank einer gewonnenen Relegation in die Verbandsliga auf und der daraus resultierende Absteiger TV Villingen 2 tritt kommende Saison in der Landesliga Ost an. Außerdem entschied der SBVV, die Landesliga West in der kommenden Saison wieder von einer 8er- auf eine 9er-Staffel zu erhöhen. Diese Entscheidung führte zu einem weiteren freien Ligaplatz, den kommende Saison der TVH einnehmen wird.

Für den TV Hausach spielten: Nina Held, Mira Giardini, Stefanie Baumann, Pina Schoch, Sarah Frei, Hanna Steuerwald, Carina Kühnau, Jennifer Dyrna, Lena Hogenmüller und Sandy Schoch.

verfasst von Bernd Spinner am 8. Juni 2022 um 17:37

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben

sp-ort.net Vereinsverwaltung

Interner Bereich - Login

Passwort vergessen?


Login für Redakteure


Sponsoren