Sport-Portal
Ortenau

Geglückte Aufholjagd des TV Hausach

Donnerstag, 15. März 2018

VB_20180313

Vergangenen Samstag wurde es spannend für die Volleyball-Damen des TV Hausach. Im Verlauf der Saison belegte die Mannschaft konstant einen der vorderen Tabellenplätze, zuletzt Rang 2. In Ortenberg kam es zum direkten Duell mit dem Tabellendritten aus Ortenberg. Dabei ging es um den Relegationsplatz.

Nach einem guten Start in den ersten Satz konnte dieser gegen Ende nur knapp mit 27:25 gewonnen werden. Glücklicherweise verliefen die weiteren Sätze eindeutiger für das von Trainer Christian Gilles aufgestellte Team. Somit konnte der erste Gegner Ortenberg überraschend in drei Sätzen besiegt werden, nachdem die Sätze 2 und 3 mit 25:13 und 25:19 deutlich an die Hausacher Damen gingen. Aufgrund dieses Sieges konnte sich die Mannschaft den Relegationsplatz, wo es um den Aufstieg in die Landesliga geht, sichern. Die Freude war zu diesem Zeitpunkt schon groß, sollte aber noch größer werden.

Zweiter Gegner des Tages war Emmendingen. Die Breisgauer traten trotz Verletzungspech recht überzeugend auf und so hatten alle eine größere Kraftanstrengung erwartet. Doch auch in dieser Partie glückte auf Hausacher Seite fast alles, eine genaue Annahme wurde stets in ein gutes Zuspiel umgewandelt und vom Angreifer schließlich zum Punktgewinn abgeschlossen. Auch durch sehr gute Angaben konnten einige Punkte erzielt werden, sodass auch Emmendingen in drei Sätzen mit 25:12, 25:16 und 25:14 besiegt werden konnte. Die Freude war groß, auch wenn die Hausacher Mannschaft davon ausging, dem Tabellenersten Kippenheim nicht mehr gefährlich werden zu können, da Kippenheim seit mehreren Spieltagen an der Tabellenspitze steht.

Nach Ende des Spieltags sollte jedoch der Tag noch besser werden. Als man beim gemeinsamen Pizzaessen die Ergebnisse der anderen Mannschaften sah, waren die Mädels nicht mehr zu halten. Kippenheim hatte ein Spiel verloren und somit stehen die Hausacher-Volleyball-Damen mit nur noch einem Punkt Rückstand auf dem zweiten Tabellenplatz. Zum Showdown kommt es am letzten Spieltag in der Hausacher Tannenwaldhalle, wo beide Mannschaften am Samstag, den 10. März um 14.00 Uhr gegeneinander antreten werden.

Für den TV Hausach spielten: Sabine Buchholz, Jennifer Dyrna, Carina Kühnau, Marina Moser, Sandy Schoch, Julia Sedelmeyer, Lisa Sonntag und Hanna Steuerwald.

verfasst von Bernd Spinner am 15. März 2018 um 19:03

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben

sp-ort.net Vereinsverwaltung

Interner Bereich - Login

Passwort vergessen?


Login für Redakteure


Sponsoren

Logo Volksbank Kinzigtal Logo Duravit Logo Schondelmaier GmbH Presswerk Logo Leipold Group Logo Ditter Plastic