Sport-Portal
Ortenau

Kreismeisterschaften in Zell a.H.

Dienstag, 15. Oktober 2019

Bei den am 06.10.19 durchgeführten Kreismeisterschaften in Zell a.H., wurden  bei angenehmen Temperaturen wichtige Punkte für die Kreisligawertung gesammelt. Es galt den letztjährigen 3. Platz zu verteidigen. Ein solch gutes Ergebnis, gab es bei den Hausacher Leichtathleten seit 11 Jahren nicht mehr. Die Kreismeisterschaft musste im Juli durch Temperaturen von 38 Grad verschoben werden.

 

Folgende gute Ergebnisse standen am Ende auf der Seite des TV Hausach:

 

Der 1.Platz mit 21 Punkten bei der Kinderleichtathletik U8 in einer Startgemeinschaft mit dem TV Biberach, gewannen Enni Kamm, Thilo Witzke und Pauline Uhl.

Einen starken 2.Platz mit 20 Punkten bei der Kinderleichtathletik U10, erreichten Florian Lehmann, Alwina Buchhammer, Tara Harter, Marley Hötling, Theda Gingter, Ellen Röttele und Tobias Lehmann.

In der Altersklasse W10/W11 starteten Ida Kamm, Henrike Witzke, Alissa Buchhammer und Mina Röttele für den TV Hausach und konnten bei der Staffelmannschaft einen hervorragenden 4. Platz belegen.

Carlos Brucker konnte in der Klasse M10 beim 50m Sprint den 2. Platz und im Weitsprung sogar den 1. Platz erreichen. Bei den abschließenden 800m Lau, seiner Paradedisziplin, musste er aufgrund eines Insektenstiches nicht mehr antreten.

Mika Kasper ebenfalls in der Klasse M10 konnte beim 50m Sprint den Platz 4 für sich behaupten.

Florian Lehmann startete als jüngster mit 2 Jahren Unterschied beim 800m lauf und konnte in der stärksten Gruppe den 2. Platz erzielen.

In der Klasse M14 war Nici Schmid im 100m Sprint sehr schnell unterwegs und schaffte in 14,71 sec. den 3.Platz.

Jule Scheffel und Nina Held konnten sich in der Altersklasse W13 im Hochsprung auf den 2. und 3. Platz freuen.

Jule erreichte beim Weitsprung einen hervorragenden 2.Platz.

Ebenso erzielte Nina den 2.Platz im Speerwurf.

Marlene Matt startete in der Klasse W12. Beim 800m Lauf erlief si den 2.Platz und  im Hochsprung landete sie auf Platz 3.

Bei der letzten Outdoor-Meisterschaft 2019 konnte der TV Hausach erneut unter Beweis stellen, dass

die guten Trainingsbedingungen, Einsatz und Kameradschaft zum Erfolg führen.

verfasst von Bernd Spinner am 15. Oktober 2019 um 09:29

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben

sp-ort.net Vereinsverwaltung

Interner Bereich - Login

Passwort vergessen?


Login für Redakteure


Sponsoren

Logo Volksbank Kinzigtal Logo Duravit Logo Schondelmaier GmbH Presswerk Logo Leipold Group Logo Ditter Plastic